KRITISCHES CHRISTENTUM

Beiträge zu Kirche und Gesellschaft

 

 


 

Neues Heft von „KC“
(Nr. 464/465 – Jänner/Februar 2023) ist in Druck!

Ein neues Heft von „Kritisches Chri­sten­­­­­tum“ (Nr. 464/465; Jänner/Februar 2023) ist in Druck und wird Ende Jänner an die Abon­nent­­In­nen aus­­­­ge­lie­fert werden.

 

Aus dem Inhalt:

Am 31. Dezember ist der emeritierte Papst Benedikt XVI. gestorben. Der brasilianische Befreiungstheologe Leonardo Boff analysiert das Erbe des Theologen und Kardinals Ratzinger sowie des Pontifikats von Benedikt XVI.

Seit 29. Dezember 2022 hat Israel eine neue Regierung – die am weitesten rechtsstehende in der Geschichte des Landes. Der palästinensische Menschenrechtsanwalt Jo­na­than Kuttab, der auch leitend für ein Ökumenisches Zentrum für Befreiungstheologie in Jerusalem tätig ist, kom­mentiert die Auswirkungen auf die Palästinenser und den Friedensprozess.

Vom 5. bis 7. Dezember 2022 fand in Rom eine inter­na­tio­nale Konferenz zum Thema „Papst Franziskus, Ge­walt­freiheit und die Fülle von Pacem in Terris“ statt. Wir bringen einen Bericht von Terrence Rynne.

Antonio Nercua Ablon, im Exil in Deutschland lebender Bischof der Philippinischen Unabhängigen Kirche, hat in einer Online-Veranstaltung der alt­katholischen Heilands­kirche in Wien über die Lage in seinem Heimatland berich­tet. Wir bringen eine gekürzte Fassung seines Vortrags.

In El Salvador ist Anfang Dezember eine Biographie von Bischof Gregorio Rosa Chávez, eines engen Wegge­fähr­ten von Erzbischof Romero sowie des ersten Kardinals in der Geschichte des mittelamerikanischen Landes erschie­nen. Es ist ein außergewöhnliches Dokument eines außer­ge­wöhn­lichen Kirchenmannes.

 

KRITISCHES CHRISTENTUM

Die Zeitschrift „KRITISCHES CHRI­STEN­­­­­­­TUM. Beiträge zu Kirche und Gesellschaft“ wird seit Oktober 1976 vom Verein „Aktion Kritisches Chri­sten­­­tum“ herausgegeben.

KRITISCHES CHRISTENTUM erscheint zwei­monat­lich (= 5 Doppel­hefte pro Jahr mit jeweils 36 Seiten im Format A-5) und kostet im Jahresabonnement 18 Euro (in Österreich) bzw. 20 Euro (außerhalb Österreichs - wegen der hö­heren Versandkosten).

Hier auf unserer Homepage finden Sie nicht nur An­gaben über das ge­druckte Heft, sondern darüber hin­aus auch ak­tuelle und in­ter­es­sante Infor­mationen. Klicken Sie bitte an:

Ak­­tuel­les und Hintergründiges aus Religion und Gesellschaft

Wenn Sie uns ein e-mail schicken, erhalten Sie auf Wunsch ein kosten­loses Probeexemplar unse­rer Zeitschrift.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles Heft (Titelblatt)

Leseproben

Inhaltsverzeichnis (seit 2003)

 

Aktuelles und Hintergründiges aus Religion und Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

Links

 

 

 

 

Impressum