KRITISCHES CHRISTENTUM

Beiträge zu Kirche und Gesellschaft

 

 

 

Das aktuelle Heft von „KC“
(Nr. 460/461 – September/Oktober 2022) ist in Druck!

Das neue Heft von „Kritisches Chri­sten­­­­­tum“ (Nr. 460/461); September/Oktober 2022) ist in Druck und wird Mitte September an die Abon­nent­In­nen aus­­­­ge­lie­fert wer­den.

 

Aus dem Inhalt:

Der Zustand der Welt:Krise der Zivilisation, Drama oder Tra­gödie? ist der Titel des Einleitungsbeitrages des brasilia­ni­schen Philosophen und Befreiungstheologen Leonardo Boff.

Zweites Hauptthema in diesem Heft ist die Kanada-Reise von Papst Franziskus Ende Juli, in deren Zentrum das Verhältnis der katholischen Kirche zu den Indigenen in Vergangenheit und Ge­genwart stand. Nick Taylor-Vaisey und Ricardo da Silva S. J. befassen sich kritisch mit der Frage, ob die Entschuldi­gun­gen des Papstes ausreichend waren.

Der baden-württembergische Betriebsseelsorger Paul Scho­bel geht in seiner Predigt bei einem Ökumenischen Friedens­got­tesdienst der Frage der Feindesliebe angesichts des rus­si­schen Angriffskrieges in der Ukraine nach. Mit möglichen Schrit­ten zum Frieden befasst sich auch Pax Christi Rotten­burg-Stuttgart in ihrer „Heiligkreuztaler Erklärung“.

Als „rassistisch“ klassifiziert der aus Irland stammende und auf den Philippinen lebende Missionspriester Shay Cullen die Flüchtlingspolitik Großbritanniens.

Unser Buchtipp: Ulrich Frey, „Auf dem Weg der Gerechtigkeit und des Friedens“.

 

KRITISCHES CHRISTENTUM

Die Zeitschrift „KRITISCHES CHRI­STEN­­­­­­­TUM. Beiträge zu Kirche und Gesellschaft“ wird seit Oktober 1976 vom Verein „Aktion Kritisches Chri­sten­­­tum“ herausgegeben.

KRITISCHES CHRISTENTUM erscheint zwei­monat­lich (= 5 Doppel­hefte pro Jahr mit jeweils 36 Seiten im Format A-5) und kostet im Jahresabonnement 18 Euro (in Österreich) bzw. 20 Euro (außerhalb Österreichs - wegen der hö­heren Versandkosten).

Hier auf unserer Homepage finden Sie nicht nur An­gaben über das ge­druckte Heft, sondern darüber hin­aus auch ak­tuelle und in­ter­es­sante Infor­mationen. Klicken Sie bitte an:

Ak­­tuel­les und Hintergründiges aus Religion und Gesellschaft

Wenn Sie uns ein e-mail schicken, erhalten Sie auf Wunsch ein kosten­loses Probeexemplar unse­rer Zeitschrift.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles Heft (Titelblatt)

Leseproben

Inhaltsverzeichnis (seit 2003)

 

Aktuelles und Hintergründiges aus Religion und Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

Links

 

 

 

 

Impressum